Venus von Willendorf Originalnachbildung

Die berühmte, 35 000 Jahre alte Venus von Willendorf, gefunden 1908 in der Wachau (Österreich), verkörpert die Göttin des Reichtums und des Überflusses. Sie hat kein Gesicht, weil sie nicht menschlich ist. Sie ist eine Energieform und stellt die Lebenskraft als Teil der heiligen Schöpfung dar.
Durch seine Korpulenz und die überbetonten sekundären Geschlechtsmerkmale beschwor dieses archaische Mutteridol die Fruchtbarkeit und Fortdauer einer eiszeitlichen Mammutjägersippe.
Original: Naturhistorisches Museum, Wien. Ohne Sockel 11 cm.

Höhe: 16 cm




Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Neue Kraft aus der eigenen Mitte

Neue Kraft aus der eigenen Mitte

18,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Bergkristall natur Arkansas USA

Bergkristall natur Arkansas USA

12,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten