Ring von Atlantis 925er-Silber


Als man damit experimentierte, genaue Kopien dieses Rings anzufertigen, stellten deren Träger fest, dass sie weniger anfällig gegen Krankheiten und Unfälle wurden, sich besser fühlten und oft sogar ihr Schicksal eine unerwartet glückliche Wende nahm.



Ähnlich wie Pyramiden kosmische Energie bündeln, so scheint dieser Ring bestimmte positive Wellenfrequenzen anzuziehen, welche von Sensitiven sofort gespürt werden können. Der Ring, dessen Ursprung auf das sagenumwobene Atlantis zurückgehen soll, bildet einen energetischen Schutzschild um den Körper, der negative Einflüsse abweist und neutralisiert. Wie schon Roger de Lafforest in seinem Buch ces maisons qui tuent beschreibt, schützt er nicht nur vor Erdstrahlen und negativen Kontakten, sondern wirkt sich auch positiv auf das Unterbewusstsein aus, so dass viele seiner Träger von plötzlichem geschäftlichen Erfolg, Glück im Spiel und in der Liebe berichten.





Mitte des 19. Jahrhunderts wurde bei den Ausgrabungen im Tal der Könige ein Ring aus Assuan-Sandstein gefunden. Das Schmuckstück - mehrere tausend Jahre alt - scheint von den Atlantern, den Vorfahren der Ägypter, angefertigt worden zu sein. Nur allmählich enthüllte er den Gelehrten seine Geheimnisse.



Die Wirksamkeit des Ringes hängt weder von den verwendeten Materialien ab noch von magnetischer, psychischer oder anderer Aufladung. Die Herstellung erfolgt nach Regeln, die wegen der Wirksamkeit auf keinen Fall verändert werden können. Der Ring und der Anhänger beinhalten die Formel eines der erstaunlichsten Wunder der Mikro-Schwingungs-Physik.



Der Träger sollte sich allmählich an die Anwesenheit seines Ringes gewöhnen und lernen, mit ihm zu leben. Der Ring von Atlantis ist tatsächlich ein bemerkenswertes Schutzobjekt. Die Eigenschwingung des Ringes, die von seiner Form ausgeht, war vor über 5000 Jahren in Ägypten bekannt gewesen und genutzt worden. Der Ring ist die genaue Nachbildung eines der ältesten Geheimnisse der Welt; die exakte Reproduktion des Originals, das sich im Besitz der Familie A. de Belizal befindet und das Roger de Lafforest in seinem Werk ?ces maisons qui tuent„ (die Häuser, die töten) definiert hat.



Durch die Emission seiner einzigartigen Eigenschwingung bildet der Ring eine unüberwindbare Sperre gegen alle störenden Faktoren und Aggressionen, die den ungeschützten Träger verletzen oder negativ beeinflussen würden. Das Gleichgewicht des Besitzers wird in keiner Weise gestört oder beeinträchtigt, weder psychisch noch physisch: Schutz vor Gefahren und Unfällen (z.B. bei Autofahrten), Schutz gegen Übergriffe, Projektionen, Manipulation, und andere unerwünschte negative Einflüsse. Unter diesen Voraussetzungen können die eigenen Potentiale entfaltet werden und zum Ausdruck kommen. In Zuständen tiefer Entspannung, der Meditation und während des Schlafes erfährt der Träger den Zugang zur Quelle seiner metaphysischen Fähigkeiten; seine Intuition und seine mentalen Kräfte werden gefördert. Dem Besitzer des Ringes eröffnen sich neue Möglichkeiten in Bereichen jenseits von Erfahrung und Erkenntnis. Auf der physischen Ebene kann er eine Verbesserung seines Gesundheitszustandes erwarten, da er seelisch wie körperlich zum Gleichgewicht geführt wird.



Der Ring stellt sich vollkommen auf die Schwingung des Trägers ein und sollte daher weder verliehen noch vergeben werden. Er ist ausschliesslich dem Träger zugehörig und wird zu seinem besten Verbündeten. Die Wirkung des Ringes wie auch des Anhängers tritt ein, sobald sie sich im Energiefeld des Besitzers befinden. Der Ring von Atlantis kann an jedem Finger der linken oder der rechten Hand getragen werden.


Ringbreite: 5 mm

In Handarbeit hergestellt im Goldschiedeatelier in Hamburg.
Text u. Abbildung ist Eigentum von belladonna.de. Vervielfältigung nur mit Erlaubnis.



    925  (103) Silber  (99) atlantis  (9) Ring  (41) 925er-Silber  (190)
    Artikelnummer: 1101
    Ring von Atlantis
    69,90 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    * Pflichtfelder

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein