Goldene Muschel des Pharao Seostris

Goldene Muschel des Pharao Seostris. Im Alten Ägypten mußte man königlichen Geblüts sein, um diesen Schmuck tragen zu dürfen. Die goldene Muschel war das Symbol eines exklusiven Ordens. 925er-Sterlingsilber, vergoldet, 4 cm, Kette 44 cm. Original: British Museum, London. Ägypten 12. Dynastie um 1950-1800 v. Chr.

Größe: 40 mm

In Handarbeit hergestellt im Goldschiedeatelier in Hamburg.
Text u. Abbildung ist Eigentum von belladonna.de. Vervielfältigung nur mit Erlaubnis.



People who viewed this product also viewed

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein