Faulbaumrinde - Rhamnus frangula 50 g

Unreife Beeren sowie Blätter und junge Rinde können nach Einnahme zu Magen- und Darmbeschwerden führen. Die Rinde enthält die Wirkstoffabkömmlinge Anthron und Anthraol. Erhitzen oder mind. einjähriges Lagern oxidiert die Wirkstoffe zu Anthrachinonen. Danach kann die Rinde als Tee zubereitet werden, der zusammen mit anderen Pflanzen als Abführmittel oder gegen Blähungen wirkt (Karminativum). Ein Extrakt aus der amerikanischen Faulbaumart wird unter dem Namen Cascara sagrada als Abführmittel verwendet.

Inhalt: 50 g

Artikelnummer: 18311
Kräuter Spezialitäten