Parfums

 

Alle Farfalla Naturparfums

sind 100% natürlich.

Zertifizierte Biokosmetik oder Naturkosmetik mit Bio-Anteil (NaTrue)



Viele Menschen verwenden gerne Parfums, sind sich aber nicht bewusst, dass die meisten vorwiegend aus künstlichen Substanzen gefertigt sind. Einige Fakten zum Vergleich synthetischer und natürlicher Duftstoffe zeigen, warum synthetische Aromastoffe in Parfums fast gänzlich die natürlichen Düfte verdrängt haben, und welche die gesundheitlichen Risiken sind:

 

künstlich:

  • Synthetische Duftstoffe lassen sich in jeder beliebigen Duftnote herstellen, auch in Duftnoten, die in natürlicher Form nicht existieren oder nicht herstellbar sind, wie z.B. Flieder, Geissblatt, Maiglöckchen, Erdbeere usw. 
  • Künstliche Düfte sind billig und stehen in keinem Preisvergleich zu natürlichen Duftstoffen. 
  • Synthetische Duftstoffe haften viel länger auf der Haut als ätherische Öle und riechen immer genau gleich. 
  • Das Allergiepotential ist bei künstlichen Duftstoffen langfristig wesentlich grösser.

 

natürlich:

  • Natürliche Duftstoffe variieren je nach Ernte, können also leicht unterschiedlich riechen. 
  • Sie sind stark flüchtig und haften nicht lange auf der Haut. 
  • Ätherische Öle werden von der Haut aufgenommen und vitalisieren die Haut. Sie werden aber relativ rasch wieder ausgeschieden. Es gibt also kaum einen Speichereffekt. 
  • Ein Naturparfum riecht bei jedem Menschen anders und individuell. 
  • Die Verwendung eines Naturparfums leistet einen Beitrag zur Gesunderhaltung der Erde.