Bockshornkleesamen - Trigonella foenum-graecum 50 g

Bockshornkleesamen werden in der Pflanzenheilkunde bei leichterem oder als Begleitmedikation auch bei schwererem Diabetes eingesetzt (ähnlich einem oralen Antidiabetikum). Sie bewirken nachweislich eine Senkung des Blutzuckers und des LDL-Cholesterins. Eine übliche Dosis sind ca. 25 g Samenpulver pro Tag. Äußerliche Anwendung als Auflage oder Wickel hemmt Entzündungen und lindert Nasennebenhöhlenentzündungen, Atemwegsbeschwerden oder Rheuma, ferner auch Hauteiterungen oder Ekzeme. Dazu werden 50 g Samen gemahlen und mit 250 ml Wasser zu einem Brei verkocht. Bockshornkleesamen sind als Tee, als Pulver oder als fertige Auflagen erhältlich.

Inhalt: 50 g

Geprüfte Qualität aus deutschem Apothekengrosshandel.
Dieser Text basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.



Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Westafrikanische Akan-Halskette

Westafrikanische Akan-Halskette

72,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Kümmelfrüchte - Carum carvi 50 g

Kümmelfrüchte - Carum carvi 50 g

1,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Myrrhe ätherisches Öl 5 ml

Myrrhe ätherisches Öl 5 ml

9,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten