Nutzen Sie den folgenden Code, um die Widerrufsbelehrung in Ihren AGB zu nutzen:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Belladonna LebensArt, Winterhuder Marktplatz 7b, 22299 Hamburg,  Telefonnummer: 040-46960929; Telefaxnummer: 040-4603439, E-Mail- Adresse: info@belladonna.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.mustermannsshop.de) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

− zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

− zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

− zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

− zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

− zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

− zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

− zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.


Muster-Widerrufsformular

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Belladonna LebensArt, Inhaber Lilianna Heitmann, Winterhuder Marktplatz 7b, 22299 Hamburg, im folgenden Verkäufer, ist Vertragspartner für alle Kunden. Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können vom Kunden in seinen Arbeitsspeicher geladen werden. Auf Wunsch können sie über unseren Webauftritt in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden. Die ladungsfähige Anschrift des Shopbetreibers kann insbesondere der Rechnung entnommen werden.

Der Verkäufer betreibt zu gewerblichen Zwecken unter den Domains www.belladonna.de, www.belladonna-lebensart.de, www.holistikum.de Online-Shops.

§ 1 Produktauswahl

(1) Der Kunde hat die Möglichkeit, auf den oben genannten Websites Produkte auszuwählen und zu bestellen.

(2) Hinsichtlich jedes Produkts erhält der Kunde eine gesonderte Produktbeschreibung auf der jeweiligen Website.

(3) Der Kunde kann die von ihm gewünschten Produkte auf der Website anklicken. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt und der Kunde erhält zum Ende seines Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inklusive Mehrwertsteuer.

(4) Vor Versendung der Bestellung ermöglicht der Verkäufer dem Kunden, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.

§ 2 Preise

(1) Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden.

(2) Die Preise verstehen sich ab Betriebssitz des Verkäufers inklusive Mehrwertsteuer ohne Kosten für Verpackung und Versand.

§ 3 Vertragsschluss

(1) Der Kaufvertrag kommt durch Versandbestätigung an den Käufer oder vorherige ausdrückliche Annahme der Bestellung durch den Verkäufer, jeweils binnen 1 Woche zustande. Die Warenpräsentation des Verkäufers auf der Website ist bezüglich des Abschlusses des Vertrages freibleibend, das heisst es besteht keine Verpflichtung des Verkäufers zum Abschluss des Vertrages. Damit ist der Verkäufer im Falle der Nichtverfügbarkeit vor Abschluss des Vertrages nicht zur Leistung verpflichtet. Im Falle der Nichtverfügbarkeit wird der Verkäufer den Käufer hiervon unverzüglich in Kenntnis setzen und bereits erhaltene Zahlungen unverzüglich zurückerstatten. Der Eingang der Bestellung wird von uns unverzüglich durch automatisierte E-Mail bestätigt.

(2) Der Verkäufer ist berechtigt, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern, wenn die bestellte Ware nicht verfügbar ist und der Kunde seine Zustimmung zu diesem Verfahren erklärt hat.

§ 4 Durchführung des Vertrags

Bearbeitung von Bestellungen

Der Kunde erhält nach Abgabe der Online-Bestellung zur Bestätigung ihres Eingangs eine automatische Zusammenfassung der getätigten Bestellung, an die von Ihm bezeichnete e-Mail Adresse. Adress- und Bestelldaten werden gespeichert. Diese erhält der Kunde mit der Bestätigungs-E-Mail. Mit dieser E-Mail erhält der Kunde zudem einen Link, über den er die Daten online einsehen kann. Ein über diese Daten hinausgehender Vertragstext wird nach Vertragsschluss nicht gespeichert.

Auslieferung

Die Verfügbarkeit der Produkte ist bei der Produkt­beschrei­bung angegeben.
Ist der Kunde nicht Verbraucher erfolgt der Versand auf Gefahr des Kunden. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Versandkosten

Die Versandkosten im Inland betragen 4,90 Euro. Bei Versendungen ins Ausland werden Versandkosten in Höhe der jeweiligen Kosten berechnet. Bei Versendungen per Nachnahme werden zusätzliche Kosten in Höhe von 5,00 EUR berechnet.

Änderungen, Erweiterungen, Begrenzungen der Bestellung

Der Verkäufer wird Anfragen des Kunden im Zusammenhang mit bereits getätigten Bestellungen bezüglich Änderungen, Erweiterungen und/oder Begrenzungen des Produktumfangs kurzfristig beantworten. Soweit der Kunde vor Lieferung eine Produktänderung, -erweiterung und/oder -begrenzung wünscht, wird der Verkäufer dies, soweit möglich, berücksichtigen.
Waren die in Handarbeit gefertigt werden können aufgrund Ihrer Natur z.B. in der Beschaffenheit (z.B. eingestickte Muster etc.) oder im Farbton leicht von der Abbildung im Onlineshop abweichen.

§ 5 Widerruf des Vertrages

Siehe Widerrufsbelehrung

§ 6 Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§ 7 Zahlungsbedingungen

(1) Der Verkäufer stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird. Der Verkäufer liefert gegen Vorkasse per Überweisung, per Lastschrift oder Kreditkarte (über PayPal), per Nachnahme, oder Barzahlung bei Abholung.

(2) Preise auf der Rechnung sind stets Endkundenpreise inklusive Mehrwertsteuer.

§ 8 Gewährleistung und Haftung

(1) Die Gewährleistung des Anbieters richtet sich nach §§ 433 ff. BGB.


§ 9 Höhere Gewalt

(1) Für den Fall, dass der Verkäufer die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist er für die Dauer der Hinderung von seinen Leistungspflichten befreit.

(2) Ist dem Verkäufer die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

§ 10 Datenschutz

Personenbezogene Daten werden ausschliesslich bei Abgabe einer Vertragserklärung (Bestellung) zum Zwecke der Auftragsabwicklung in elektronischer Form erfasst, gespeichert und im Rahmen dieser entsprechend der betriebswirtschaftlichen Vorschriften verarbeitet. Der Verkäufer wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Telemediengesetzes, beachten.

§ 11 Jugendschutz

Keine Abgabe von alkoholischen Getränken gem. §9 Abs.1 Nr 2 (Honigwein, -Bier, etc.) an Personen unter 16 Jahren.

§ 12 Verpackungsverordnung

Wir sind gemäß den Vorgaben der Verpackungsverordnung an ein duales System angeschlossen.

§ 13 Reklamationen

Etwaige Beschwerden sind schriftlich, telefonisch oder per e-Mail an uns zu richten und werden umgehend während der üblichen Geschäftszeiten geprüft und bearbeitet. Wir behalten uns zu unserer Entlastung vor, unberechtigte Reklamationen unbeantwortet zu verwerfen.

§ 14 Schlussbestimmungen

Vertragssprache ist Deutsch.